Private Daten im Web 2.0.pdf

Private Daten im Web 2.0 PDF

Tobias Nanitz

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Mathematik und Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Web2.0-Anwendungen werden täglichen von Millionen Menschen genutzt um soziale Kontakte zu pflegen, sich zu profilieren aber auch um schnell und gezielt an Informationen zu kommen. Viele der millionenfach benutzten Anwendungen des Web 2.0 stehen kostenlos zur Verfügung. Oft reicht eine kurze Registrierung und die Anwendungen können voll genutzt werden. Bei einer solchen Registrierung werden viele private Daten erfasst, sowie über die Nutzung der Anwendung wiederum viele private Informationen der Nutzer gespeichert und veröffentlicht. Es stellen sich daher die Fragen: welche Daten dies sind, wofür können sie genutzt werden und welche Gefahren können aus dem Preisgeben der private Daten in Bezug auf die Nutzung der Anwendung entstehen? Um diese Fragen zu beantworten wurden einzelne Google-Dienste, verschiedene Blogs und einige Sozial-Networks-Services untersucht, da diese einen Teil der typischen Anwendungen des Web 2.0 repräsentieren. Der Fokus der Untersuchung liegt dabei auf den Angaben die die Anbieter der Anwendungen bereitstellen.

Privat contra öffentlich. Ein wesentliches Kennzeichen von Web 2.0 ist zunehmende Veröffentlichung privater Daten durch die Anwender selbst. Jede Person hat ... 28. Nov. 2016 ... Das Web als Plattform; Die Nutzung der Kollektiven Intelligenz; Daten als nächstes Intel Inside; Das Ende des Software-Lebenszyklus ...

3.15 MB DATEIGRÖSSE
9783640876396 ISBN
Kostenlos PREIS
Private Daten im Web 2.0.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Private Browsing unter der Lupe: Ist es wirklich sicher? Nahezu alle aktuellen Browser bieten einen Private Mode an. Sie halten damit allerdings nicht, was sie versprechen.

avatar
Mattio Müllers

Viele Web-2.0-Surfer geben private Daten arglos an ... Als Suchergebnis gibt es dann pro Person eine kurze Zusammenfassung mit biographischen Daten sowie Bildern und anderer Content, den mitteilungsbedürftige Surfer im Web 2.0 verteilen. Allzu persönliche Daten wie Adresse oder Telefonnummer werden aber wohl aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Registrierte Benutzer können zudem das eigene

avatar
Noels Schulzen

Open Data steht für die Idee, Daten öffentlich frei verfügbar und nutzbar zu machen. Welches Potential verbirgt sich hinter den Daten, die Behörden und Ministerien, Parlamente, Gerichte und andere Teile der öffentlichen Verwaltung produzieren? Das Dossier klärt über die Möglichkeiten offener Daten für eine nachhaltige demokratische Entwicklung auf und zeigt, wie Datenjournalisten mit

avatar
Jason Leghmann

Gerade Web-2.0-Seiten, auf denen User persönliche Daten veröffentlichen, bieten ein attraktives Ziel für Cyber-Kriminelle: [...] [...] Denn mehr als 90 Prozent ...

avatar
Jessica Kolhmann

Gefahren und Risiken bei Web 2.0. 8. Feld, Pohlmann, Spooren dem kann man diesen Service als ein Backup der lokalen Daten betrachten. Nicht private. Das Rennen um die wichtigsten Daten hat begonnen, vor allem um geographische, persönliche, terminliche – man denke an öffentliche Veranstaltungen etc. – ...