Die Relevanz des Theoriekonzeptes der Lebensweltorientierung für die heutige Soziale Arbeit im Praxisfeld der Sozialpädagogischen Familienhilfe.pdf

Die Relevanz des Theoriekonzeptes der Lebensweltorientierung für die heutige Soziale Arbeit im Praxisfeld der Sozialpädagogischen Familienhilfe PDF

Jessica Fiebig

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,0, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz), Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist das Ziel dieser Arbeit, auf der Basis der theoretischen Grundlegung der Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit nach Thiersch eine Verknüpfung mit dem Praxisfeld der Sozialpädagogischen Familienhilfe vorzunehmen. Es soll auf dem Hintergrund der besonderen Herausforderungen in diesem Praxisfeld die Bedeutung des Theoriekonzeptes konkretisiert und für die sozialpädagogische Praxis in der Sozialpädagogischen Familienhilfe herausgestellt werden. Dabei werden die für die Praxis der Sozialpädagogischen Familienhilfe relevanten Prinzipien der Alltagsorientierung, Partizipation und Selbsthilfeorientierung, sowie der Vernetzung und Ganzheitlichkeit exemplarisch dargestellt. Zudem wird das spannungsreiche Verhältnis von Kontrolle und Hilfe auf dem Hintergrund einer Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit behandelt. Es werden daher zunächst allgemeine theoretische Grundlagen des Theoriekonzeptes der Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit nach Thiersch in ihren historischen und theoretischen Bezügen sowie im Kontext aktueller gesellschaftlicher Veränderungen dargestellt. Im Folgenden wird sich auf die besonderen Aufgaben und Herausforderungen der AdressatInnen der Sozialpädagogischen Familienhilfe bezogen, sowie dem Auftrag und den Aufgaben Sozialer Arbeit in diesem speziellen Praxisfeld. Daraufhin wird der Lebensweltorientierte Ansatz für die Soziale Arbeit durch die Anwendung auf das Praxisfeld der Sozialpädagogischen Familienhilfe konkretisiert. Dabei werden die Möglichkeiten des Ansatz für eine zeitgemäße Soziale Arbeit in diesem komplexen und herausfordernden Praxisfeld herausgearbeitet. Den Abschluss bildet eine kritische Auseinandersetzung mit der bisherigen Umsetzung einer fachlichen und professionellen Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit in der heutigen Sozialpädagogischen Familienhilfe.

Soziale Arbeit ist für Thiersch eine praxisnahe und kritische Handlungswissenschaft, in der die Orientierung an die individuelle Lebenswelt der sozialpädagogischen Adressaten/innen eine große Rolle einnimmt. Innerhalb seiner Theorie definiert Thiersch verschiedene Begrifflichkeiten um diese in seiner Komplexität zu erfassen.

2.14 MB DATEIGRÖSSE
9783668533479 ISBN
Die Relevanz des Theoriekonzeptes der Lebensweltorientierung für die heutige Soziale Arbeit im Praxisfeld der Sozialpädagogischen Familienhilfe.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Praktikumsbericht Sozialpädagogische Familienhilfe - Christoph Fournier - Praktikumsbericht / -arbeit - Soziale Arbeit / Sozialarbeit - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, Essays, Bachelorarbeit oder Masterarbeit

avatar
Mattio Müllers

Die Relevanz des Theoriekonzeptes der Lebensweltorientierung für die heutige Soziale Arbeit im Praxisfeld der Sozialpädagogischen Familienhilfe - Jessica ... Lebensweltorientierung nach Hans Thierisch - Vitarina Koch - Hausarbeit - Soziale ... Hans Thiersch sagte einmal „Lebensweltorientierte Soziale Arbeit agiert im ... Der Begriff Alltag wird im sozialpädagogischen Handeln vorherrschend als ... Die Relevanz des Theoriekonzeptes der Lebensweltorientierung für die heutige ...

avatar
Noels Schulzen

Dieses Handlungskonzept setzt sich damit deutlich von älteren Konzepten der Sozialen Arbeit ab wie der Defizitorientierung und der Kontrolle von Zielgruppen Sozialer Arbeit. Die Lebensweltorientierung wendet sich gegen Eingriffsdenken, Bevormundung und Kontrolle durch die Träger der Sozialen Arbeit.

avatar
Jason Leghmann

Eine lebensweltorientierte Soziale Arbeit orientiert sich einerseits an den AdressatInnen Sozialer Arbeit, an ihren Deutungen ihrer Lebensverhältnisse, Lebensschwierigkeiten sowie ihren Ressourcen. Andererseits bezieht sie sich auf subjektbezogene wie auch auf gesellschaftliche Bedingungen und Möglichkeiten. Im Mittelpunkt steht dabei die Die Bedeutung von Lebensweltorientierung und ...

avatar
Jessica Kolhmann

Der Beitrag der Lebensweltorientierung für die soziale ... Der Begriff der Lebensweltorientierung ist von Thiersch geprägt und stellt heute ein anerkanntes und etabliertes Element von Diskursen der sozialen Arbeit dar (vgl. Schilling und Zeller 2010, zit. nach Kneidinger 2012, S. 23).