Ein Stück Leben. Zeitzeugen erinnern sich an ihre Einsätze im Grenzdurchgangslager Friedland.pdf

Ein Stück Leben. Zeitzeugen erinnern sich an ihre Einsätze im Grenzdurchgangslager Friedland PDF

Karoline Grothe

„Friedland ist ein Symbol für die besten Eigenschaften unseres Landes, für Frieden, für Mitmenschlichkeit und für Friedensliebe.“ Mit diesen Worten hat Bundespräsident Horst Köhler das Grenzdurchgangslager Friedland 2005 anlässlich seines 60-jährigen Bestehens gewürdigt. Vier Millionen Flüchtlinge, Heimatvertriebene und Aussiedler sind von 1945 bis heute durch das Grenzdurchgangslager nach Deutschland gekommen.Doch wer sind die Menschen, die ehrenamtlich im Lager gearbeitet haben? Was für Aufgaben hatten sie? Wie hat sich ihre Arbeit im Laufe der Jahre verändert? Was hat sie motiviert nach Friedland zu kommen und das Leid, aber auch die Freude dort mitzuerleben?„Ein Stück Leben“ porträtiert sechs Menschen, die bereit waren, über ihre Erfahrungen im Grenzdurchgangslager zu sprechen, die Zeit noch einmal zu durchleben und dadurch ihre Erinnerungen für die Nachwelt zu bewahren. Sechs Schicksale mit sehr persönlichen Motivationen und unterschiedlichen Erfahrungen.

Zeitzeugenportal: Zugang zu den Inhalten über Epochen und ...

8.39 MB DATEIGRÖSSE
9783487084770 ISBN
Kostenlos PREIS
Ein Stück Leben. Zeitzeugen erinnern sich an ihre Einsätze im Grenzdurchgangslager Friedland.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Objekte · Zeitzeugen ... Unmittelbar neben dem Museum liegt das Grenzdurchgangslager Friedland: heute Erstaufnahmestelle ... Darüber hinaus erinnern Denkmäler an die aus der Sowjetunion entlassenen Kriegsgefangenen und ... arbeitende Menschen zeigen dort ihre je besondere Sicht auf das Grenzdurchgangslager. ... Kruszewski, Ein Stück Leben. Zeitzeugen erinnern sich an ihre Einsätze im Grenzdurchgangslager Friedland, Hildesheim 2007. Das Lager Friedland als Tor  ...

avatar
Mattio Müllers

Vorstellung | Der Blog des ABI-Jahrgangs 1998

avatar
Noels Schulzen

Zeitzeugen erinnern sich an ihre Einsätze im Grenzdurchgangslager Friedland Ein Stück Leben. Zeitzeugen erinnern sich an ihre Einsätze im Grenzdurchgangslager Friedland Grothe, Karoline "Friedland ist ein Symbol für die besten Eigenschaften unseres Landes, für Frieden, für Mitmenschlichkeit und für Friedensliebe." Mit diesen Worten hat Bundespräsident Horst Köhler das Ein Stück Leben Buch von Karoline Grothe versandkostenfrei ...

avatar
Jason Leghmann

Das Grenzdurchgangslager (GDL) Friedland liegt in der niedersächsischen Gemeinde ... Sie erhielten den sogenannten D2-Schein als Dokument ihrer Entlassung aus ... Im Jahr 2009 brachte die Werkgruppe 2 das Stück „Friedland“' gemeinsam mit dem Deutschen Theater Göttingen auf die Bühne. ... Zeitzeugen berichten. Das Museum Friedland erzählt Migrationsgeschichten an einem ... Als aktive Erstaufnahmeeinrichtung ist das Grenzdurchgangslager noch heute ein Ort vielfältiger Migrationen. ... Manchen bleibt das Lager ein Leben lang in Erinnerung. ... Darüber hinaus erinnern Denkmäler an die aus der Sowjetunion entlassenen ...

avatar
Jessica Kolhmann

Friedland ist ein Symbol für die besten Eigenschaften unseres Landes, für Frieden, für Mitmenschlichkeit und für Friedensliebe. Mit diesen Worten hat Bundespräsident Horst Köhler das Grenzdurchgangslager Friedland 2005 anlässlich seines 60-jährigen Bestehens gewürdigt. Vier Millionen Flüchtlinge, Heimatvertriebene und Aussiedler sind von 1945 bis heute durch das Grenzdurchgangslager