Die Westliche Post und der Erste Weltkrieg.pdf

Die Westliche Post und der Erste Weltkrieg PDF

Ingeborg Gundlach

Deutsche sind im 19. Jahrhundert in gro¿r Zahl in die USA eingewandert. Von ihrem Beitrag zur amerikanischen Kultur sind heute nicht mehr viele Spuren zu erkennen. F¿r diese Entwicklung war der Erste Weltkrieg entscheidend. An einer ¿berregionalen deutschsprachigen Zeitung wie der Westlichen Post lassen sich die Auswirkungen des Krieges aus der Sicht der Deutschamerikaner untersuchen. Es war zu kl¿n, aus welcher Perspektive die Zeitung das Vaterland Deutschland und aus welcher sie das Adoptivvaterland USA betrachtete. Die Westliche Post fungierte als Medium, welches ihren deutschamerikanischen Lesern Meinungen ¿ber ihr Vaterland vorgab. Diese hatten wiederum Relevanz f¿r die Wahrnehmung all dessen, was im Adoptivvaterland durch den Krieg auf die Deutschen einst¿rmte: Sie gerieten in eine Identit¿krise, aus der sich viele nur durch Verleugnung ihres Deutschseins retten konnten. Aus dem Inhalt: Beschreibung der Westlichen Post als Quelle: Aufbau, Themenauswahl, Leserkreis

Westliche Dominanz | Rubikon In der Geschichte zeigte sich, dass die Kriege, insbesondere die großen Kriege wie der Erste Weltkrieg, der Zweite Weltkrieg oder der Korea-Krieg sich immer als Wirtschaftswunder-Medizin erwiesen. Nach dem Ersten Weltkrieg wurden die USA vom größten Schuldner zum größten Gläubigerland. Bei Eintritt in den Zweiten Weltkrieg dümpelten die

7.89 MB DATEIGRÖSSE
9783631531358 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Westliche Post und der Erste Weltkrieg.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die westliche Welt wurde bis auf die genannten Ausnahmen zum Synonym für die Erste Welt. Griechenland und Portugal waren wie die Türkei NATO-Mitglieder, wurden aber erst als Teil des Westens anerkannt, nachdem sie die Demokratie eingeführt und während der 1970er Jahre ihre Wirtschaft an die Standards der Ersten Welt angeglichen hatten.

avatar
Mattio Müllers

Münchner Sicherheitskonferenz Russland wirbt für "post-westliche Weltordnung" Nachdem die NATO-Partner auf der Münchner Sicherheitskonferenz Einigkeit … Wie die „westliche Wertegemeinschaft“ den Kalten Krieg 2.0 ...

avatar
Noels Schulzen

Wie die „Westliche Wertegemeinschaft“ – eine kleine Minderheit der Weltbevölkerung – über Jahrhunderte über die Mehrheit der Weltbevölkerung herrschte, ihre Werte – christliches Dogma, Demokratie, Drogen, Alkohol und Kanonen – im Marschgepäck; und wie dies von der Mehrheit der Weltbevölkerung (China, Russland, Indonesien, Indien, Afrika, Südamerika) immer weniger …

avatar
Jason Leghmann

Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg | Die Heimkehr

avatar
Jessica Kolhmann

PDF Die Westliche Post und der Erste Weltkrieg Eine ...