Das Königliche Konservatorium der Musik zu Leipzig.pdf

Das Königliche Konservatorium der Musik zu Leipzig PDF

Emil Kneschke

Das Königliche Conservatorium der Musik zu Leipzig von 1843 bis 1893. Die traditionsreiche Musikstadt Leipzig, in der schon Johann Sebastian Bach wirkte, bot Anfang des 19. Jahrhunderts optimale Bedingungen für die Gründung einer musikalisch-akademischen Talenteschmiede. Am 2. April 1843 gründete schließlich der Komponist Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) ein Conservatorium der Musik. Insgesamt wurden im ersten Jahr 63 Schüler (auch Amerikaner, Engländer und Holländer) aufgenommen. Im Jahr 1876 erhielt die Einrichtung die Erlaubnis, künftig den Namen Königliches Konservatorium der Musik zu Leipzig zu führen. Am 5. Dezember 1887 wurde das neue Gebäude des Konservatoriums in der Grassistraße 8 eingeweiht, das 1885 bis 1887 nach einem Entwurf des Leipziger Architekten Hugo Licht im Musikviertel südwestlich der Altstadt errichtet wurde. (Wiki)Nachdruck der Originalauflage von 1893.

Die Hochschule für Grafik und Buchkunst / Academy of Fine Arts Leipzig (HGB) in Leipzig ist mit ihrer Gründung 1764 eine der ältesten staatlichen Kunsthochschulen in Deutschland. Ca. 600 Studenten studieren derzeit in den vier Studiengängen Malerei/Grafik, Buchkunst/Grafik-Design, Fotografie und Medienkunst.Zudem wurde 2009 ein Masterstudiengang Kulturen des … LIBRO - Das königliche Konservatorium der Musik zu Leipzig ...

9.68 MB DATEIGRÖSSE
9783957702777 ISBN
Kostenlos PREIS
Das Königliche Konservatorium der Musik zu Leipzig.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Liste der Musikhochschulen und Konservatorien in ... 1843 wurde in Leipzig das Conservatorium der Musik gegründet, die heutige Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig, welche als älteste Musikhochschule Deutschlands gilt. Den Titel Hochschule führte erstmals die 1869 gegründete Königliche Hochschule für Musik in Berlin.

avatar
Mattio Müllers

Königliches Konservatorium der Musik. Leipzig 1893. * Königliches Konservatorium der Musik Leipzig: "Festschrift zum 75-jährigen Bestehen des Königl. Konservatoriums der Musik zu Leipzig. Am 2. April 1918." Siegel Verlag. Leipzig 1918. * "Das Königliche Konservatorium der Musik zu Leipzig. 1893-1918." Königliches Konservatorium der Musik Altlernejo por Muziko kaj Teatro „Felix Mendelssohn ...

avatar
Noels Schulzen

Jenny Adler - MUGI

avatar
Jason Leghmann

Escola Superior de música e arte dramática Felix Mendelssohn Bartholdy (em alemão: Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy] é uma universidade pública (gratuita) de música e arte dramática em Leipzig, Alemanha.Foi fundada em 1843 por Felix Mendelssohn Bartholdy e passou, ao longo de mais de meio século de existência, por …

avatar
Jessica Kolhmann

Sodann wurde er Privatdozent für Geschichte und Ästhetik der Musik an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig (ab 1908) und Lehrbeauftragter für Musikgeschichte am Königliche Konservatorium der Musik zu Leipzig (ab 1909). 1915 wurde er an der Universität Leipzig nichtplanmäßiger außerordentlicher Professor, wobei er von Jón Leifs – Wikipedia