Saftig, knusprig, yummie – leckerstes glutenfreies Müsli der Welt hält Einzug in deutsche Geschäfte. Kaiser’s hat es schon.

Bis jetzt kannte ich das superleckere Toasted Muesli von Eat Natural nur aus England. Doch jetzt gibt es bei Kaiser’s nicht nur die kleinen, schon seit längerem bekannten Müsliriegel von Eat Natural, sondern auch das glutenfreie Toasted Muesli in gleich zwei verschiedenen Sorten.

Grund genug, diese leckere Frühstücksalternative etwas näher vorzustellen.

Eat Natural - Glutenfreies Toasted Muesli mit Rosinen und SultaninenIch esse seit Jahren mit gleichbleibender Begeisterung das Müsli… mit Rosinen und Sultaninen von den sympathischen Eat Natural-Machern. Neben den getrockneten Früchten sind noch eine ganze Reihe an Nüssen und Saaten enthalten: Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen und geröstete Mandeln. Mexikanischer Honig aus fairem Anbau sowie knusprig gepoppte Reiskörner runden das Ganze ab.

Ich muss sagen, dass ich nur wenig Müsli mit derartig leckeren und saftigen Trauben kenne, die zudem ungeschwefelt und somit umso verträglicher sind. Laut englischer Verpackung stammen die üppigen Rosinen der besonders süßen Sorte „Flame“ aus Chile, wo sie im Sonnenschein getrocknet werden.

 Eat Natural - Glutenfreies Toasted Muesli mit BuchweizenBesonders freue ich mich drauf, nun endlich auch die zweite Sorte, Müsli… mit Buchweizen, probieren zu können. Die glutenfreie Mischung aus geröstetem Buchweizen und Puffreis mit Rosinen, Sultaninen, gemischten Kernen, Kokosnuss, Honig und einem Hauch Zimt hört sich doch sehr verlockend an!

Zugegeben, nicht nur die Rosinen sind saftig – der Preis ist es mit knapp sechs Euro die Packung auch. Allerdings habt Ihr hier auch ein halbes Kilo in der Hand, womit sich der Preis eher im typisch-glutenfreien Rahmen bewegt. Zudem bekommt Ihr für das Geld auch etwas sehr Leckeres, das einem wahrlich morgens ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Und bestimmt gibt es das eine oder andere Mal auch ein Sonderangebot…

Zum Schluss noch ein fröhlicher Gruß der Eat Naturals von der Packungsrückseite: Glutenfrei – und das Ende der Welt ist NICHT nahe…