Wo gibt’s denn so was? Einen glutenfreien Brunch, der nicht nur laktosefrei und vegan ist, sondern auch um einiges mehr zu bieten hat als nur Gemüsesticks, Obst und Tofuhäppchen? Aber hallo, im Oh là là Vegan Tartes Shop Berlin! Außerdem: täglich verschiedene glutenfreie Kuchen und leckere Quiches.

Gehört hatten wir schon vom Oh là là Tartes Shop in der Mainzer Straße 18 in Berlin-Friedrichshain. Aber da Probieren ja bekanntlich über Studieren geht, haben wir uns nun endlich dorthin auf den Weg gemacht und uns einmal quer durch die Karte geschlemmt.

 Glutenfreie Kuchen und Torten – jeden Tag!

Chocolate Dream CakeIm Oh là là gibt es jeden Tag eine Auswahl von zwei bis drei glutenfreien Kuchen, alle selbstgemacht mit Hilfe der glutenfreien Mix it! Mehlmischung von Glutano. Ein festes Repertoire gibt es nicht und so reicht die Auswahl von wunderbar leckeren Schokokuchen über Karamell-Mandel, Pistazie-Himbeere bis hin zu verschiedenen Obstvarianten wie Ananas oder Banane-Erdbeere. Die Kuchen sind zum Teil auch nussfrei und können somit auch von Glutengeplagten mit Nussallergien genossen werden. Da sich das Oh là là der veganen Küche verschrieben hat, sind alle Kuchen und anderen Gerichte ohne tierische Produkte wie Milch, Butter oder Eier hergestellt und somit automatisch auch laktosefrei.

 Frische QuicheGlutenfreie Quiches

Wer es lieber herzhaft mag, kann täglich aus einer Auswahl glutenfreier Quiches wählen. Wir haben getrocknete Tomate mit Artischocke probiert und waren sehr begeistert. Auch hier wechselt das Angebot stetig. Andere Varianten sind zum Beispiel auf Spinat- oder Kartoffelbasis und auch die Quiches gibt es sowohl mit als auch ohne Nüsse und Kerne. Eine Runde Quiche liegt bei 4,20 Euro und macht ordentlich satt.

Glutenfreier Brunch an jedem letzten Samstag im Monat

Und dann ein weiteres Highlight: Jeden letzten Samstag im Monat findet der vegan-glutenfreie Brunch statt. Das glutenfreie Frühstück à la française ist jedes Mal aufs Neue in seiner genauen Zusammenstellung einmalig, doch ist allen Veranstaltungen gemeinsam, dass nur solche Sachen auf den Tisch kommen, die man nicht „mal eben“ selbst zaubern kann.

Um möglichst viele Geschmäcker bedienen zu können, reicht das Repertoire dabei von süß bis pikant. Neben glutenfreien Mini-Crêpes, Muffins, Mousse au Chocolat, Frucht-Mousse und verschieden Kuchen, kommen auch hausgemachte Aufstriche oder Leckereien wie Polenta-Pizza, Zucchinispaghetti, Salate, marinierter Tofu mit Ananas, Gurke-Minze-Suppe, Lasagne, veganes Sushi oder Frühlingsrollen zum Zuge. Damit bei all den leckeren und frischen Zutaten und all der Mühe, die dahinter steckt, der Preis von 11,90 Euro gehalten werden kann, kommen dazu Mais- und Reiswaffeln statt Brot auf den Tisch.

Die Vorbereitungen für den Brunch sind übrigens sehr sorgfältig: ALLE Küchenutensilien, vom Ofen bis zum Teigschaber, werden gründlich gereinigt, um so eine Kontamination mit dem sonst verwendeten Weizenmehl zu vermeiden.

DSC_0005Die Idee zum glutenfreien Brunch ist übrigens entstanden, als Clarissa, die Betreiberin des Oh là là, vor einem Jahr Besuch von einer Freundin aus London bekam, die sich nichts sehnlicher wünschte, als all die leckeren Sachen auch mal probieren zu können. Nichts leichter als das, dachte sich Clarissa und stellte ein komplett glutenfreies Frühstück auf die Beine.

Wir freuen uns sehr über diese Initiative und wünschen uns und Euch noch viele weitere glutenfreie und vegane Köstlichkeiten.

Das Oh là là befindet sich in der Mainzer Strasse 18, Friedrichshain, 10247 Berlin und hat folgende Öffnungszeiten: montags geschlossen, dienstags bis freitags von 12.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 11.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.