Backfrisches glutenfreies Brot und andere Leckereien von süß bis herzhaft aus der Münchener Bio-Bäckerei – per Versand auch europaweit erhältlich.

Eine der ersten Fragen, die sich bei der Umstellung auf eine glutenfreie Ernährung stellen, ist die nach dem „täglich Brot“. Woraus soll denn nun das Brot hergestellt werden, wo doch Roggen, Weizen, Dinkel und andere Getreidetypen fortan tabu sind? Und kann ein Teig aus Reis, Hirse oder Mais am Ende überhaupt nach „Brot“ schmecken?

Die Antwort ist aus unserer Sicht ein klares JEIN. Denn qualitativ hochwertiges und schmackhaftes Brot ohne Gluten ist „backbar“, allerdings ist es nicht an jeder Ecke erhältlich. Leider auch nicht an jeder zweiten. In dem mittlerweile immer vielfältiger werdenden  Angebot glutenfreier Backwaren verstecken sich allerhand geschmackliche Reinfälle, die einen zuweilen an den Möglichkeiten glutenfreien Backens zweifeln lassen.

 

Frisches Sonnenblumen-Teff Brot

Doch sowohl bei abgepackten, als auch bei frischen Brotwaren gibt es natürlich auch geschmacklich herausragende Produkte. Heute wollen wir Euch die Backwaren aus der Münchener Fritz Mühlenbäckerei vorstellen, die ihr über den Münchener Raum hinaus auch europaweit per Onlinebestellung zu Euch nach Hause senden lassen könnt.

Gern gesehener Gast auf dem Frühstückstisch von Gluten Scout-Autorin Michelle ist das Sonnenblumen-Teff Brot, das nicht nur glutenfrei, sondern auch weizenfrei, hefefrei, laktosefrei, nussfrei, ei- und zuckerfrei gebacken wird. Stattdessen finden sich in dem Brot in bester Bio-Qualität Vollkorn-Reismehl, Maisstärke, Vollkorn-Teffmehl, Vollkorn-Reis (gekocht), Sonnenblumenkerne, Wasser, Maissirup, Sonnenblumenöl, Kristall-Natursalz, Guarkernmehl, Xanthanpulver und Mais-Backferment. Das Brot und insbesondere die Krume schmecken knackig aromatisch und aufgrund der Sonnenblumenkerne ist das Brot zudem sehr saftig.

 

Von Kokos-süß bis hin zu herzhaft mit klassischen Brotgewürzen

Wer es zum Frühstück oder zwischendurch lieber etwas süßer mag, dem sei das Reis-Rosinen Brot wärmstens empfohlen. Hier sorgen Vollkorn-Reismehl, Vollkorn-Maismehl, Kokosmehl, Wasser, Rosinen, Margarine, Rohrohrzucker, Orangensaft, Guarkernmehl, Kristall-Natursalz sowie Mais-Backferment und Bio-Hefe für einen lieblich süßen Brotgenuss, der nicht nur zu Fruchtaufstrichen, sondern beispielsweise auch zu mildem Käse passt.

Für all diejenigen, die den kräftigen Geschmack typischer Brotgewürze zu schätzen wissen, bietet das Mais-Hirse Brot eine willkommene Abwechslung. Gekochte Hirse, Vollkorn-Maismehl, Vollkorn-Buchweizenmehl, Leinsaat, Wasser, Johannisbrotkernmehl, Brotgewürze (Kümmel, Koriander, Fenchel), Kristall-Natursalz und Mais-Backferment sorgen für einen herzhaften Geschmack.

 

Europaweiter Versand und noch mehr Auswahl in den Fritz-Verkaufsstellen

Kartoffel-Brot, Hafer-Brot und Quinoa-Amaranth runden das Sortiment ab. Allen Broten ist gemeinsam, dass sie in Holz-Backformen gebacken und in atmungsfähigem Verpackungsmaterial ausgeliefert werden. So bleiben die Brote auch Zuhause möglichst lang frisch. Zudem haben sich die Brote auch beim Einfrieren und Auftauen bewährt: ein Qualitätsunterschied war bei sanftem Auftauen (am besten über Nacht) nicht feststellbar.

Die hier vorgestellten Brote könnt Ihr online bei Querfood sowie über Biobrote-online beziehen. Bei Querfood solltet Ihr darauf achten, dass dort frische Brote grundsätzlich mittwochs in den Versand kommen und die Frischbrotbestellungen deshalb bis Montag 12:00 Uhr dort eingehen müssen. Querfood liefert europaweit. Biobrote-online gibt eine Versandzeit von drei bis vier Tagen an, liefert jedoch nur innerhalb von Deutschland und Österreich.

Wer in München und Umgebung wohnt oder zumindest einen Besuch in die Region plant, der sollte unbedingt nach einer der Fritz-Verkaufsstellen Ausschau halten, wo neben den Broten auch eine große Auswahl an glutenfreien Kuchen und Gebäckstücken erhältlich ist.

 

Was ist eigentlich Teffmehl, Guarkernmehl und Xanthan…?

Teffmehl

Teff ist ein sehr altes Kulturgetreide, das aus Äthiopien stammt. Es handelt sich um eine Hirseart, die hierzulande auch unter dem Namen Zwerghirse bekannt ist. Teffmehl weist einen hohen Calcium- und Eisengehalt auf, der Geschmack ist nussig-mild.

Guarkernmehl

Guarkernmehl (E 412) wird aus den Samen der Guarbohne gewonnen. Der pflanzliche Stoff wird als in der Lebensmittelindustrie als Emulgator und Verdickungsmittel eingesetzt. Guarkernmehl ist in der EU auch für die Herstellung von Bio-Lebensmitteln zugelassen.

Xanthan

Bei Xanthan (E 415) handelt es sich ebenfalls um ein Verdickungsmittel. Es wird aus zuckerhaltigen Substraten gewonnen und als Ballaststoff gewertet.

 

Habt Ihr Lust, auch Euer Lieblingsbrot bei Gluten Scout vorzustellen? Dann schickt uns einfach einen backfrischen Bericht an kontakt@glutenscout.de. Wir freuen uns darauf, Euch mit Gluten Scout eine Plattform für Eure Erfahrungen bieten zu können.